Sammler von Berberteppichen und marokkanischen Teppichen seit 1997

Sammler von Berberteppichen

Ich bin 1959 geboren und besuche Marrakesch seit 20 Jahren. Ich sammle seit 1997 Berberteppiche. Seit 1999 bin ich Miteigentümer, Kurator und künstlerischer Leiter der GALERIE DEMESURE in Frankreich;

sehr früh begann ich, berberteppiche zu beschaffen, um sie über die GALERIE DEMESURE weiterzuverkaufen. Einige Handelskunden, die die GALERIE DEMESURE besuchten, baten mich, sie zu beschaffen, und mein Geschäft mit dem Export von Berberteppichen war geboren! Mein erster wichtiger Kunde war ANTHROPOLOGIE in den USA, für die ich mehr als 500 Teppiche beschafft habe.

In all diesen Jahren habe ich mein Know-how in der Beschaffung direkt im gesamten Hohen und Mittleren Atlas entwickelt. es bedeutet, dass ich mit einem alten Landrover mit Allradantrieb einige Wochen damit verbracht habe, Tal für Tal, Dorf für Dorf, Startseite für Startseite zu besuchen; Ich habe die Dörfer im Mittleren und Hohen Atlas der Länge und Breite nach abgesucht und mir die Unterschiede der Stile, Symbole und Techniken angeeignet.

Seit seiner Ankunft in Marokko ist Jean Yves von den Boucherouite- und Berber-Teppichen und insbesondere von den Azilal- und Beni Ourain-Teppichen fasziniert; Er war so fasziniert von der Moderne, die in dieser Stammeskunst zum Ausdruck kommt. Die fließenden Farben und das abstrakte Design dieser Teppiche sprachen ihn an und schon bald hatte er begonnen, sie zu sammeln und an die Wand zu hängen, was zur Idee des „Malens von Teppichen“ beitrug.

Innerhalb weniger Jahre hatte er eine beeindruckende Sammlung zusammengetragen und begann, deren Verkauf zu fördern. Ein paar Jahre lang gab es wenig Interesse, da die verwendeten Materialien oft solche Abfälle waren, dass diese Teppiche dazu bestimmt schienen, Wohnteppiche zu bleiben.

Neben meinen unternehmerischen Fähigkeiten hat mich schon immer die Ästhetik und das Design angezogen. Als Kurator und künstlerischer Leiter der GALERIE DEMESURE suchte ich über viele Jahre junge Künstler und Designer, um sie in der GALERIE DEMESURE zu fördern.

Der internationale Erfolg stellte sich sofort ein und durch meine Erfahrung als Besitzer einer Kunstgalerie in Frankreich konnte ich ein Netzwerk von Wiederverkäufern in heute mehr als 40 Ländern aufbauen;

Ich arbeite mit vielen Innenarchitekten, mit vielen Konzeptläden und seit 2013 mit Kunstgalerien zusammen.

Ich möchte nicht angeben, aber ich werde jetzt als Spezialist für Boucherouite-Teppiche anerkannt.

Die Wünsche meiner Kunden zwangen mich, Meine Auswahl an Teppichen zu erweitern, und ich habe seit 2012 zwei Bereiche zu meiner Website hinzugefügt: die Azilal-Teppiche, handgewebte Wollteppiche mit unglaublichen abstrakten Mustern, und die Beni Ouarain, die seit den 1970er Jahren für ihre Teppiche berühmt sind Üppiger Hochflor aus natürlicher Schurwolle und Schwarz-Weiß-Dessins.

Ich liebe, was ich tue, es ist eine Leidenschaft und ich bin so glücklich, es mit anderen Menschen zu teilen, und das nicht nur in geschäftlicher Hinsicht; Ich organisiere einige Ausstellungen, ich bin Berater mehrerer berühmter Sammler, ich arbeite im Rahmen einer Fair-Trade-Philosophie mit zwei Frauenvereinigungen, um ihnen zu helfen, unabhängiger von ihren Ehemännern zu werden.

Meine Auswahl
Gesamt : 0 CHF 0 CHF
  • Sichere BezahlungSichere Bezahlung
  • Schnelle kostenlose Lieferung in Schweiz Schnelle kostenlose Lieferung in Schweiz
  • Politique de retour14 Tage Rückgaberecht und Geld-zurück-Garantie