Beni Ourain gelten als die prestigeträchtigsten marokkanischen Teppiche

Beni Ourain

Beni Ourain Teppiche, keine zwei sind gleich!

Beni Ourain gelten als die prestigeträchtigsten marokkanischen Teppiche, die aus feinster Wolle hergestellt werden. Jeder Teppich, den Sie nehmen, ist das einzige Stück, ein Unikat." Diese Teppiche sind luxuriös und perfekt für jede Art von Startseite-Design.

Beni Ourain sind authentische marokkanische Stammesteppiche, die von Berberfrauen der Beni Ourain und anderer benachbarter Berberstämme, die im Nordosten des Mittleren Atlas Marokkos leben, im heutigen Tazekka-Nationalpark, einer Provinz zwischen Guercif, Taza, vollständig von Hand gewebt wurden und Sefrou Städte.

Beni Ourain Teppiche traditioneller Gebrauch :

Im marokkanischen Atlasgebirge, wo die niedrigsten Temperaturen in Afrika beobachtet werden, ist der Winter rau. Um sich vor der Kälte zu schützen, hatten die Beni Ourain-Stämme, die in traditionellen Zelten lebten, keine andere Wahl, als dicke Wolldecken herzustellen, um sich von einer feindlichen Umgebung zu isolieren.

Die Beni Ourain-Teppiche sollten keinen dekorativen Zweck haben, sie wurden traditionell als Bettzeug und Decken verwendet, um sie mit ihrem dicken Flor warm zu halten.

Vor wenigen Jahrzehnten wurden die Beni Ourain in Berberzelten des Atlasgebirges eingesperrt, diese Einsperrung wird definitiv im frühen zwanzigsten Jahrhundert unter dem französischen Protektorat gebrochen. Heutzutage werden sie auf der ganzen Welt in der raffinierten Inneneinrichtung als sehr schicker und modischer Bodenbelag verwendet.

Beni Ourain Wollteppiche :

Beni Ourain-Teppiche sind aus reiner Schafwolle von hoher Qualität mit glänzendem Flor aus goldenen und elfenbeinfarbenen Akzenten; Eine dieser besten organischen Wollen wird aus einer einzigartigen rustikalen marokkanischen Berberschafrasse rund um die alte Rasse namens ‘Marmoucha’ hergestellt.

Die Berberstämme von Beni Ourain zeichnen sich dadurch aus, dass sie während einer Ernte, die mehrere Jahre dauern kann, weichere und seidigere Wolle auswählen, bevor sie genug Wolle sammeln, um einige Teppiche herzustellen.

Muster und Farben von Beni Ourain :

Aufgrund ihrer landumschlossenen und gebirgigen Lage im nördlichen Mittleren Atlas wurden die marokkanischen Berberstämme von Beni Ourain nie von den arabisch-östlichen Designs beeinflusst. Ihre Teppiche haben ihre Originalität bewahrt und spiegeln das archaische Erscheinungsbild minimalistischer Designs wider, die aus Schwarz und Braun bestehen asymmetrische Muster aus Rauten, Linien und Dreiecken auf einem cremeweißen Hintergrund.

Beni Ourain misst :

Da die Zelte von Beni Ourain eine rechteckige Form haben, sollte der Teppich normalerweise den gesamten Innenraum des Zeltes bedecken. Heutzutage haben marokkanische Berberhäuser lange, schmale Räume, sodass die Teppiche in der Regel lang und nicht sehr breit sind. Infolgedessen sind diese Teppiche ungefähr 4 Meter lang und 2 Meter breit.

Das Gewicht reicht von 40 bis 65 Pfund. und die Höhe der Wolle reicht von 25 mm bis 50 mm. Logischerweise ist ein Teppich von mehr als 2,20 Meter Breite kein antiker Beni Ourain Teppich. Heutzutage werden Beni Ourain Berberteppiche immer beliebter in zeitgenössischen Startseiten, da sie in jeder Größe gewebt werden können.

Beni Ourain, eine Quelle der Inspiration...

Die sehr kunstvollen Designs der Beni Ourain-Teppiche haben viele europäische Künstler wie Alvar Aalto, Le Corbusier (der die marokkanischen Berberteppiche mit elegant gestalteten Möbeln kombinierte), Paul Klee und Paul Klee sowie die berühmtesten Architekten der Moderne in den 1920er und 30er Jahren inspiriert. In Mode kamen sie durch Henri Matisse, der sie “Die großen Weißen” nannte.

Beni Ourain in Einrichtungsstilen :

“Ich sehe sie nicht als trendy an; Ich empfinde sie als zeitlos” und „genau diese Skurrilität macht diese Teppiche für Innenarchitekten attraktiv. Sie verleihen einem Raum, insbesondere einem kalten, modernen Raum, Wärme und Patina sowie eine Prise Ethnizität“, sagt Timothy Whealon von Timothy Whealon Interiors in New York über die Beni Ourain-Teppiche.

Der Charme, Luxus und die Schlichtheit dieser Berberteppiche machen sie zu den berühmtesten und beliebtesten marokkanischen Teppichen und zu einer weltweiten Referenz für die Innenarchitektur. Diese Stammes-Berberteppiche scheinen einen modernistischen Geschmack für minimalistische Linearität mit der grafischen Symbolik primitiver Kunst zu verbinden. Die Tribal-Grafiken passen gut zu zeitgenössischen und traditionellen Raumdesigns.

Der Beni Ourain Offwhite Teppich lässt sich in vielen Einrichtungsstilen einsetzen, nicht mit Farben und Mustern überfrachten: Sie legen mehr Wert auf die Einrichtung, egal ob antike Holzmöbel, Lederlounges oder Designmöbel.

Sie wären fantastisch neben einem Kamin, um eine gemütliche Nacht zu verbringen und auf seiner unglaublichen Plüschigkeit zu faulenzen ... Seine Farbe und Textur lassen alle Ihre Zimmermöbel einzigartig und schön aussehen... Es funktioniert in einer neutralen Farbe, traditionelles Schlafzimmer, sowie im hellsten und kantigsten der Wohnzimmer. Wo auch immer sie sind, sie haben einen sehr schicken dekorativen Bodenbelagsakzent.

Die Dicke des Teppichs gibt ihnen genügend Gewicht, um ihn auf dem Boden zu stabilisieren. Im Gegensatz zu feinsten Teppichen, die sich leicht verbiegen und ständig nachjustiert werden müssen.

Beni Ourain Teppiche Preise :

Beni Ourains sind normalerweise zu vernünftigen Preisen erhältlich, obwohl die Vintage-Teppiche selten werden. Die Preise variieren in Abhängigkeit von mehreren Kriterien wie: Die Qualität der Wolle, des Webens oder die Knotendichte pro Quadratmeter.

Echte Vintage-Teppiche von Beni Ourain können ziemlich teuer und ohne die Hilfe eines Sammlers schwer zu finden sein. Einer von ihnen ist Jean-Yves Sevestre, der in Bezug auf die Kriterien der Beni Ourain-Teppiche als sehr genau gilt und einer der größten Sammler in Marrakesch ist, ein erfolgreicher Exporteur von Beni Ourain-Qualitätsteppichen weltweit.

Nachahmungen und Betrug :

Leider produzieren türkische und chinesische Fabriken Kopien von Beni Ourain-Teppichen mit Industriewolle und können zum halben Preis eines Originals verkauft werden. Es ist sehr einfach, die Fälschungen zu entdecken, indem man einfach die Rückseite des Teppichs überprüft, die unregelmäßige Knüpfung ist ein Zeichen für einen echten Beni Burain.

Der Kunst zuliebe arbeiten die Beni Ourain-Weber immer noch hart, produzieren ihre Meisterwerke und schmücken die Welt auf ihre eigene Art und Weise.

Kurzer Überblick über beni ourain Berberstämme :

Traditionelle Tracht einer Ait-Jelidassen-Frau, die zu den Berberstämmen der Beni Ourain gehört.

Geschichte und Lebensweise der Berberstämme von Beni Ourain :

Die nomadischen Berberstämme der Beni Ourain sind weltweit bekannt für die Qualität ihrer weißen Teppiche, die mit Streifen oder geometrischen Formen wie Diamanten verziert sind.

Beni Ourain ist der Name einer Berberkonföderation von 17 Berberstämmen (Ahl Taida, Beni Abd el Hamid, Beni Jelidassen, Ait Ighezrane, Beni Zeggoute, Tahala, Beni Bou Zart, Zerarda et Ahl Telt usw.). Sie sind alle in den nordöstlichen Bergen des Mittleren Atlas in Marokko im Süden des marokkanischen Rif beheimatet. Ihr Ursprung in Marokko geht auf das neunte Jahrhundert mit der Ankunft von Berberstämmen zurück, die möglicherweise aus dem Süden Tunesiens oder dem Norden Mauretaniens kamen.

Die Beni Ourain-Stämme verbringen den Sommer mit ihren Herden auf den Höhen des Gebirges, über 2000 Meter, und kehren mit dem ersten Schneefall in die Grasebenen zurück. So erfreuen sich Ziegen- und Schafherden das ganze Jahr über einer reichhaltigen und reichlichen Nahrung, die eine hochwertige Wolle liefert, um die attraktivsten Berberteppiche der Welt herzustellen.

Meine Auswahl
Gesamt : 0 € 0 € - CHF CHF
  • Sichere BezahlungSichere Bezahlung
  • Schnelle kostenlose Lieferung in Deutschland und Österreich Schnelle kostenlose Lieferung in Deutschland und Österreich
  • Politique de retour14 Tage Rückgaberecht und Geld-zurück-Garantie